Do it yourself

Perfekte Festivalfrisur im Hippie-Style

Diese praktische Festivalfrisur im Hippie-Style lässt sich gewissermaßen im „Haar“-Umdrehen selbst zaubern. Als Eyecatcher dient ein Ivyband in Pink, das gemeinsam mit ein paar unsichtbaren Helfern den nötigen Halt gibt. Die Festivalsaison kann beginnen!

Festivalfrisur

Ein unkomplizierter und cooler Look.

 

 

 

 

Festivaltauglich

Mit einem Ivyband ist man in Windeseile perfekt gestylt. So kann man sich voll und ganz dem musikalischen Geschehen widmen.

 

Ivyband in Pink für Festivalfrisur

Ivybänder gibt es in vielen Farben.

 

 

Haarklemmen und der Stylesign Perfect Hold Haarspray von Goldwell sorgen für dauerhaften Halt.

 

Stylesign Perfect Hold Magic Finish für Festivalfrisur

Der Perfect Hold Spray für Halt und Glanz.

 

Haarklemmen

Haarklemmen, die versteckten Helferlein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In drei Schritten zur perfekten Festivalfrisur

 

Fotos: KLIPP, Hersteller

Kommentieren
Do it yourself

Der perfekte Haarknoten für jeden Anlass

Ein klassischer Haarknoten im Nacken ist immer die richtige Wahl, egal ob zu einem festlichen Anlass oder im Alltag. Wir zeigen Ihnen, wie Sie langes Haar im Handumdrehen zu einem edlen Knoten hochstecken.

 

Haarknoten im Nacken

 

 

 

 

Ein echter (Doppel-)Knoten macht diese klassische Frisur zum Hingucker bei jeder Festlichkeit.

 

 

 

 

 

Was benötigen Sie für den Style?

Mit ein paar versteckten Hilfsmitteln können Sie sicher stellen, dass Ihre Frisur genau so bleibt, wie Sie es sich wünschen.

 

Haarspray

Haarspray zum Fixieren

 

Alles, was Sie dazu brauchen, sind Haarbinder mit Haken für strenge Zöpfe, Klemmen zum feststecken und Haarspray für ein exaktes Finish.

Haarklemmen

Klemmen

Haarbinder mit Haken

Haarbinder

 

In vier Schritten zum perfekten Haarknoten

 

Fotos: KLIPP, Hersteller

Kommentieren
Do it yourself

Flechtfrisuren für den Herbst leicht gemacht

Bei offenem, langem Haar hat der Herbstwind leichtes Spiel. Doch mit etwas Fingerfertigkeit lassen sich mit ein paar Handgriffen traumhafte Zopffrisuren kreieren, die in der stürmischen Zeit weniger Angriffsfläche bieten. Ob sportlich, romantisch oder verspielt – eine Flechtfrisur ist immer die richtige Wahl!

Entzückendes Highlight: Verspielte Flechtfrisur

Flechtfrisur

Fotos: ©KLIPP

 

 

Diese ausgefallene Zopffrisur sieht kompliziert aus, ist es aber nicht. Tipp: Damit das Haar am Oberkopf seidig glatt glänzt, empfiehlt es sich vor dem Binden des Zopfes ein Glätteisen zu verwenden, zum Beispiel das Miniglätteisen von Rondo. Zum Befestigen der einzelnen Partien sind Rastazopfgummis ideal. Sie geben Zöpfen oder Hochsteckfrisuren fast „unsichtbaren“ Halt. Für ein glänzendes Finish eignet sich der Osis Session Label Haarspray.

 

 

 

 

 

So funktioniert´s:

 

Reizender Blickfang: Geflochtener Haarkranz

Flechtfrisur

Fotos: ©KLIPP

 

 

Der verspielte Haarkranz ist ein Hingucker bei jedem Herbstfest. Tipp: Sprühen Sie vor dem Föhnen den Blow & Go  Föhnspray von Schwarzkopf ins feuchte Haar. Das verkürzt die Trockenzeit beim Föhnen und lässt die offen fallenden Partien schön glänzen. Halten Sie außerdem Haarklemmen und Rastazopfgummis bereit.

 

 

 

 

 

 

So funktioniert´s:

 

 

 

 

 

 

Kommentieren
Do it yourself

Step by Step: Flechtfrisuren für den Sommer zum Selbermachen

Flechtfrisuren sind unsere liebsten Sommerstyles: Egal, ob Fischgrätenzopf, Haarkranz oder geflochtener Chignon – flechten ist unglaublich vielseitig, ein raffinierter Hingucker und im wahrsten Sinn des Wortes eine coole Sache. Denn auch an heißen Tagen bewahren Sie dank des geflochtenen Haares einen kühlen Kopf.
Wie Sie selbst schöne Flechtkunstwerke zaubern, zeigen wir Ihnen mit drei ausgewählten Step by Step-Frisuren!

So geht´s in vier Steps zum zünftigen Haarkranz

Haarkranz fertig

Die ideale Sommerkombination: ein geflochtener Haarkranz und gelocktes, offenes Haar.

 

 

 

Sein ländlicher Charme macht einfach Lust einen Gretelkranz selbst auszuprobieren.
Für diese süße Flechtvariante benötigen Sie außerdem noch etwas Osis Molding Paste, um die Haare schön griffig zu machen, und einen Lockenstab.

Empfehlung: Ein Gretelkranz ist die perfekte Dirndlfrisur und auf Oktoberfest & Co ein Must-have.  

 

 

 

 

Ein Chignon wird als Flechtfrisur zum eleganten Hingucker

geflochtener Chignon

Blickfang am Hinterkopf: ein locker geflochtener Chignon.

 

 

Sie lieben sommerliche Flechtspielereien? Dann ist dieser bezaubernde Chignon aus geflochtenen Zöpfen genau das Richtige für romantische Sommerabende. Zum Flechten und Aufstecken legen Sie noch ZopfgummisAufstecknadeln und zum Fixieren den Gloss Magic Finish Glanzspray von Goldwell  bereit.

Empfehlung: Auf Sommerfesten glänzen Sie mit diesem Chignon garantiert!

 

 

Der legere Fischgrätenzopf – kleiner Aufwand und große Wirkung

Fischgrätenzopf

Für entspannte Sommertage: ein lässiger Fischgrätenzopf mit witzigem Knoten am Haarende.

 

 

Fischgrätenzöpfe haben einfach das gewisse Etwas, sind aber trotzdem relativ einfach zu flechten. Bei dieser lässigen Sommervariante sorgen Haargummis für Halt und Oil Miracle Divine Polish von Schwarzkopf für das glänzende Finish.

Empfehlung: Der Fischgrätenzopf zeigt sich alltagstauglich als lässige Zopfvariante, zieht aber auch auf Parties bewundernde Blicke auf sich!

 

 

alle Bilder: © KLIPP

Kommentieren
Do it yourself

Invisibobbles: Tipps und Tricks für die coolen Trend-Accessoires

Die bunten Spiralhaargummis haben unsere Köpfe und Handgelenke längst im Sturm erobert. Kein Wunder – Invisibobbles sind nicht nur praktisch, sie sehen auch super-lässig aus und sind noch dazu extra soft zum Haar. Wir zeigen, was sie können, wie man mit ihnen step by step einen romantischen Sommerlook zaubert und wir stellen die zwei neuen Mitglieder der beliebten Invisibobbles-Familie vor.

Invisibobbles sind das perfekte Stylingaccessoire für lässige Sommerlooks. © KLIPP

Invisibobbles sind das perfekte Stylingaccessoire für lässige Sommerlooks. © KLIPP

 

Kleine Haargummis – große Vorteile

Invisibobbles haben es einfach drauf: Sie sind extrem elastisch, weich und sie haben keine Verbindungsstellen aus Metall.
Das ist nicht nur optisch von Vorteil, sondern tut auch dem Haar gut, denn sie hinterlassen damit keine unschönen Abdrücke oder gar Knicke nach einem langen Tag mit Zopf. Die Haargummis halten die Haare zuverlässig zusammen und dank ihrer Elastizität entsteht kein starker Zug im Haar. Spannungskopfschmerzen, die viele Zopfträgerinnen aus leidvoller Erfahrung kennen, sind also kein Thema. Selbst beim Lösen des Zopfes gibt es keine Troubles, nichts verknotet sich, bleibt hängen oder ziept, denn die Gummis lassen sich einfach aus dem Haar ziehen.
Auch Allergiker oder Neurodermitis-Geplagte können beruhigt zu Invisibobbles greifen, auf der glatten Oberfläche sammeln sich keine lästigen Bakterien.

 

Perfekt für jeden Anlass

Die Gelegenheiten um Invisibobbles zu tragen, sind so vielfältig wie die Formen und Farben der Haargummis selbst.
Beim Sport sind sie, weil aus Kunstharz und damit leicht zu reinigen, die hygienische und zuverlässige Variante, das Haar aus dem Gesicht zu halten. Ganz entspannt zeigen sie sich für Freizeitlooks in Half Buns, Ponytails oder lässigen Updos. Und wenn haarige Raffinesse gefragt ist, spielen sie ihre kreative Stärke aus und peppen jede Frisur auf.
Soll das Haar dann doch einmal offen fallen, muss nichts eingepackt werden, frau trägt die Spiralgummis nämlich ganz trendig am Handgelenk. Mit einem Wort: Invisibobbles sind das richtige Stylingtool für jede Gelegenheit.

 

Erste Hilfe für Invisibobbles

Sollten die kleinen Haargummis doch einmal ihre Form verlieren und sich durch oftmaliges Benutzen ausdehnen und verdrehen, gibt es rasche Abhilfe: Legen Sie die Gummis kurz in heißes Wasser, auf die Heizung oder einfach in die Sonne. Durch die Wärme ziehen sich die Invisibobbles zusammen und bekommen ihre alte Form wieder. Tipp: Die Haargummis bleiben länger in Form, wenn man sie in der Verpackung aufbewahrt!

 

NANO und POWER: Was können die neuen Invisibobbles?

Zwei neue Invisibobbles-Serien machen ab sofort das Haarleben einfacher und bunter. POWER und NANO sind, je nach Wunsch, als kleine Helfer oder starke Haltgeber einsetzbar.

 

Für feines Haar sind die Nano invisibobbles das ideale Styling-Tool.

Invisibobbles NANO – die kleinen Styling-Helfer sind einfach immer und überall einsetzbar.© KLIPP

Kleine Schwester: 
So süß und schon echte Bobbles – die zarten Haargummis mit weniger Spiralen, die sogenannten Invisibobbles NANO, sind speziell für feines Haar und Kinderhaar entwickelt worden. Als Stylingtool für alle Hochsteckfrisuren oder Half Buns sind sie mittlerweile ein echter Geheimtipp und selbst für Nicht-Profis ganz einfach einsetzbar: Dutt, Chignon,  und Co bekommen ohne lästige Haarklammern oder Haarnadeln den nötigen Halt. Auch kleine Haarpartien werden dank der NANOs easy abgeteilt, zarte Zöpfchen und Flechtfrisuren können gut haltend fixiert werden.
Erhältlich sind die süßen Minis in den Farben Schwarz, Braun, Nude und Transparent.

 

 

Unschlagbar als Haltgeber beim Sport - die POWER invivibobbles.

Für kräftiges Haar oder beim Sport sind die Invisibobbles POWER die perfekte Lösung. © KLIPP

Großer Bruder:
Wer kräftiges Haar hat oder zum Beispiel beim Sport extra starken Halt für das Haar möchte, greift zu den neuen Invisibobbles POWER.
Der Name ist Programm, selbst Löwenmähnen mit  langem und schwerem Haar werden gebändigt, beim anstrengenden Workout bleibt die Sicht frei, nichts verrutscht oder löst sich. Die gestärkte Spiralform des Invisibobble POWER gibt besonders starken Halt, ohne auf den gewohnten Tragekomfort verzichten zu müssen.
Die POWER Bobbles gibt es in vier starken Farbtönen: Hellblau, Pink, Schwarz und Transparent.

Die Invisibobbles POWER und NANO sind in allen KLIPP Salons und auf www.frisörprodukte.at. erhältlich!

 

Step by step zum Sommerlook

Invisibobbles sind als unkomplizierte Haltgeber wie gemacht für gedrehte, geflochtene oder hochgesteckte Looks. Wir zeigen – step by step – wie Sie ganz einfach selbst eine Sommerfrisur stylen können!

 

 

 

 

 

 

Kommentieren